Die besten tipps und Tricks für dein abitur

mit unserer Hilfe zum erfolg

Grammatur

Grammatur beschreibt das Gewicht von Papier. Die Grammatur, also das Gewicht von Papier, wird pro Quadratmeter angegeben.

Wofür braucht man eine Grammatur

Um Papier in seiner Stärke vergleichbar zu machen, wird eine einheitliche Gewichtsangabe, die Grammatur, verwendet. Die Grammatur gibt an, wie schwer das Papier ist. Gemessen wird das Gewicht für die Grammatur auf einen Quadratmeter.

Grammatur: ab wann Pappe oder Karton?

Ab einer Grammatur von 150 g pro Quadratmeter spricht man von einem Karton. Ab einer Grammatur über 600 g pro Quadratmeter spricht man von einer Pappe. Diese Klassifizierungen sind vorgegeben.

Grammatur wichtig für den Druck

Wenn etwas gedruckt werden soll, wie zum Beispiel eine Zeitung, ein Flyer oder etwas anderes, ist es wichtig, das richtige Papier auszuwählen. Dabei spielt auch die Grammatur, also das Gewicht eine Rolle. Plakate zum Beispiel werden meist auf schwereres Papier gedruckt als die Seiten einer Zeitung. Auch die Auswahl des richtigen Papiers, unabhängig von der Grammatur, ist wichtig und sollte individuell an das Druckprojekt angepasst werden.

Teile diesen Artikel mit deinen Mitschüler:Innen: 

WhatsApp
Facebook
Email

AbEasy - Abschluss- und Abiturprodukte einfach erstellt

Vom Inhalte sammeln über das Layout bis hin zum Druck bekommt ihr bei uns alles aus einer Hand. Abizeitungen, Abschlussbücher, Abishirts oder Ballkarten individuell und unkompliziert drucken.