WhatsApp
+49 175 3662 705

Die besten tipps und Tricks für dein Abitur

Mit unserer Hilfe zum Erfolg

Methodenkompetenz

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, was eine Methodenkompetenz ist? Dann wollen wir einmal mehr für Klarheit sorgen. Schließlich ist es gerade für ein Unternehmen sehr wichtig heutzutage, mit der Methodenkompetenz zu arbeiten. Somit erlangt auch die Methodenkompetenz bei den Arbeitsuchenden immer mehr Interesse. Der Begriff Methodenkompetenz beschreibt eigentlich nur vom Fach abweichende Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten. Mit dieser Methode sollen vor allem neue Mitarbeiter:innen getestet werden, in wieweit sie einsetzbar sind und auch mal über Ihr eigenes Aufgabengebiet hinwegschauen. Die sinnvolle Lösung lautet das Zauberwort. Einfach gesagt kann man die Methodenkompetenz auch als umsichtiges Arbeiten bezeichnen. Schließlich sollen die Mitarbeiter:innen auch außerhalb Ihres Fachbereiches Lösungen vorschlagen und eventuell mal außerhalb Ihres Tätigkeitsfeldes eingesetzt werden.

Jeder Beruf braucht die Methodenkompetenz

Wenn ein Berufszweig besonders erfolgreich sein soll, muss er von der Methodenkompetenz begleitet werden. Nur mit dieser Methode können Unternehmer:innen auch ihre Mitarbeiter:innen auf den richtigen Weg bringen. Haben Sie im stressigen Berufsalltag immer den Überblick über alle Arbeitsabläufe oder besteht vielleicht noch Verbesserungsbedarf? Schaut man sich mal das Beispiel der Manager:innen an, wird schnell klar, Manager:innen müssen rundum einen Überblick behalten. Selbst in den größten Stress Situationen müssen Manager:innen für Ordnung und einen reibungslosen Ablauf sorgen. Das kann wirklich nicht jede Person.

Es gibt verschiedene Methodenkompetenzen in Ihrem Beruf:

  • Die Orientierungs- und Planungsfähigkeit ist besonders wichtig für Unternehmen. Arbeitnehmer:innen in Führungspositionen müssen diese Fähigkeiten besitzen und auch Prioritäten setzen. 
  • Konzepte entwickeln! Ein gutes Konzept ist der halbe Erfolg! Chef:innen müssen sich immer wieder mit neunen Methoden zu neuen Konzepten hinreißen lassen und diese dann auch durchsetzen. 
  • Präsentationen perfekt in Szene setzen! Eine gelungene Präsentation ist vor allem für Neukund:innen sehr wichtig. Wer die Fähigkeit einer Präsentation hat, sollte diese auch bestens im eigenen Unternehmen einsetzen können. 
  • Kritiker:innen sind in der Methodenkompetenz gerne gesehen! Denken Sie ruhig mal wieder kritisch. Kritik muss nicht immer schlecht sein und schon gar nicht für ein Unternehmen. Nur durch angewandte Kritik kann eine Besserung eintreten. 
  • Managen Sie Ihre Informant:innen im Unternehmen! Das Informationsmanagement sollte sehr ernst genommen werden.

Methodenkompetenz kann nicht früh genug beginnen

Auch wenn man bei der Methodenkompetenz immer von unternehmen und Arbeitnehmer:innen und die entsprechenden Qualifikationen spricht, kann dieser Prozess schon viel früher beginnen. Auch in der Schule sollte die Methodenkompetenz bereits einbezogen werden. Gerade die Schüler:innen möchten in ihren Fähigkeiten gefördert werden. Wenn eine frühzeitliche Förderung der Kinder vonstatten geht, kann man durchaus davon ausgehen, dass sich diese Zusatzausbildung im späteren Berufsleben bemerkbar macht. Kinder können gefördert werden, ohne dass es direkt anstrengend wird. Schließlich sind die Kleinsten bereits wissbegierig und wollen täglich etwas Neues dazu lernen. Wenn sich die deutschen Schulen die Methodenkompetenz mehr zu Herzen nehmen, könnte sich das durchaus positiv auf die spätere Wirtschaft positiv auswirken.

Kinder lernen in der Schule Methodenkompetenz

Wenn bereits Kinder im Schulalter lernen, auch mal über das Schulbuch hinweg zusehen ist dies ein Schritt in die richtige Richtung! Kinder möchten Lernen mit Spaß und haben auch kein Problem Zusatzaufgaben ganz nach Ihren Fähigkeiten zu machen. Dafür ist es natürlich von Nöten, dass Lehrer:innen und Pädagog:innen diese Fertigkeiten bei den Kindern erkennen. Nur so kann eine Methoden Kompetenz im Kindesalter bereits Früchte tragen.

Teile diesen Artikel mit deinen Mitschüler:Innen: 

WhatsApp
Facebook
Email

AbEasy - Abschluss- und Abiturprodukte einfach erstellt

Vom Inhalte sammeln über das Layout bis hin zum Druck bekommt ihr bei uns alles aus einer Hand. Abizeitungen, Abschlussbücher, Abishirts oder Ballkarten individuell und unkompliziert drucken.