Die besten tipps und Tricks für dein abitur

mit unserer Hilfe zum erfolg

Selbstmotivation

Die Selbstmotivation ist ein wichtiger Bestandteil des beruflichen Erfolgs. Fehlt uns die Motivation, werden wir träge und lustlos. Wenn Sie jedoch in allen Dingen, die Sie beginnen, erfolgreich sein möchten, dann sollten Sie Ihre Selbstmotivation verbessern, um zukünftig Durststrecken schneller überwinden zu können.

Warum mangelt es an Motivation?

Ob in der Schule, im Studium, im Beruf oder in der Freizeit, jeder von uns kennt Phasen, in denen man sich einfach zu nichts aufraffen kann und die Erledigung von Aufgaben vor sich herschiebt. Während die Konsequenzen im privaten Bereich verhältnismäßig gering ausfallen, sind die Folgen im Berufsleben deutlich schwerwiegender. Wer seinen Aufgaben nicht ausreichend nachkommt, der riskiert eine Kündigung.

Die Ursachen für mangelnde Motivation sind von Mensch zu Mensch verschieden. In vielen Fällen liegt es jedoch daran, dass die Betroffenen keinen Sinn in ihrer Tätigkeit sehen und es keinen Grund zu geben scheint, für den es sich lohnt, sich zu bemühen. Der Antrieb zur Erledigung einer Aufgabe kann entweder von innen heraus erfolgen (intrinsische Motivation) oder er erfolgt durch einen Einfluss von außen (extrinsische Motivation), wie zum Beispiel durch die Anerkennung der Arbeitgeber:innen oder den Erhalt einer Prämie. Da die Motivation von außen nicht immer vorhanden ist, ist es umso wichtiger, dass Sie sich selbst motivieren können.

Selbstmotivation – Was hilft gegen ein Motivationstief?

Warten Sie nicht auf äußere Einflüsse und motivieren Sie sich selbst. Wenn Ihnen alles sinnlos erscheint und Sie sich absolut nicht aufraffen können, dann führen Sie sich vor Augen, was Sie durch die Erledigung gewinnen. Manchmal treten die eigentlichen Gründe, für die wir arbeiten in den Hintergrund. Machen Sie sich bewusst, welcher Gewinn auf Sie wartet, wenn Sie die Präsentation mit Bravour meistern, den Aktenstapel vollständig bearbeitet haben oder endlich das Gartenhaus aufgebaut haben. Die Belohnung kann materielle Dinge, wie einen Bonus enthalten, aber auch nicht-materielle, wie die Freude der Kinder, wenn das Gartenhaus steht. Wenn Sie wissen, wofür Sie das machen, dann fällt die Erledigung schon deutlich leichter. Hinzu kommt die Vorfreude auf den Gewinn, die sich positiv auf die Motivation ausübt.

Selbstmotivation- Mitarbeiter:innnenmotivation verbessert das Betriebsklima

Für den beruflichen Erfolg ist die Motivation von großer Bedeutung. Doch nicht nur die Arbeitnehmer:innen haben dadurch Vorteile, auch das Unternehmen profitiert davon. Die Motivation am Arbeitsplatz sollte daher im Vordergrund stehen. Motivierte Arbeitnehmer:innen treiben nicht nur den Erfolg des Unternehmens voran, auch das Betriebsklima verbessert sich langfristig.

Arbeitgeber:innen können einen großen Beitrag zur Mitarbeiter:innenmotivation leisten. So wirkt sich das Angebot von Weiterbildungsmaßnahmen und Karrierechancen positiv auf die Motivation aus. Auch flexible Arbeitszeiten werden gerne genutzt, um die Work-Life-Balance in Einklang zu bringen. Erholte Mitarbeiter:innen sind belastbarer, motivierter und ausgeglichener. Für das Unternehmen sind das alles Pluspunkte, die angestrebt werden sollten. Stattdessen stehen Burn-Out und ein Mangel an Motivation in vielen Unternehmen an der Tagesordnung. Langfristig gesehen kann dies nur verändert werden, wenn erkannt wird, wie wichtig die Mitarbeiter:innenmotivation ist.

Selbstmotivation in der Schule und im Studium

Das Lernen erfordert ein hohes Maß an Disziplin und Selbstmotivation. Gerade in den Prüfungsphasen siegt der innere Schweinehund und die Motivation geht verloren. Damit es gar nicht so weit kommt, ist es wichtig, dass Sie Ihren individuellen Lerntypen ermitteln. Je nach Lerntyp gibt es verschiedene Methoden, die das Lernen erleichtern. Trotz allem darf auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Belohnen Sie sich regelmäßig für das Durchhalten und gönnen Sie sich auch Erholungsphasen. Setzen Sie sich nicht zu große Ziele und teilen Sie den Lernstoff in realisierbare Blöcke ein. Auf diese Weise laufen Sie nicht Gefahr, dass die Motivation verloren geht.

Teile diesen Artikel mit deinen Mitschüler:Innen: 

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on email
Email

AbEasy - Abschluss- und Abiturprodukte einfach erstellt

Vom Inhalte sammeln über das Layout bis hin zum Druck bekommt ihr bei uns alles aus einer Hand. Abizeitungen, Abschlussbücher, Abishirts oder Ballkarten individuell und unkompliziert drucken.